Sponsored by

Urlaub und Delfine

Es wird Zeit, dass wir uns Mal wieder melden, denn die Arbeit und der dann anschließende Urlaub haben leider wenig Zeit übrig gelassen. Allerdings hatte der Urlaub, der auch Besuch aus Deutschland mit sich brachte, einen großen Vorteil, denn der Verhalf Mal wieder zu einer kleinen Bootsfahrt von Masca nach Los Gigantes, auf der sich zwar leider kein Hai, dafür aber wieder einige Delfine zeigten, die sich zusammen mit einigen Sturmtauchern auf der Jagd nach einem Fischschwarm befanden und unserem Boot einen kurzen Besuch abstatteten.


Das erfreuliche dabei war, dass sich in der Delfinschule auch einige Jungtiere befanden. Das erfreut mich um so mehr, als dass ich den Nachwuchs der Delfine auch im letzten Jahr bereits beobachten konnte und regelmäßiger Nachwuchs ein gutes Zeichen für ausreichend Nahrung ist. Die Gewässer rund um die Kanaren sind nun Mal leider nicht mehr so fischreich, wie sie es zu früheren Zeiten gewesen sind.


Nun ist der Urlaub auch rum und es geht hier weiter. In nächster Zeit erfahrt neues zu den geplanten Ölbohrungen in den kanarischen Gewässern, denn inwischen regt sich doch immer größer werdender Widerstand.

Keine Kommentare:

In eigener Sache: In jedem Bericht auf Canarian Sea stecken neben unserer Leidenschaft natürlich auch viel Zeit und Arbeit, was sowohl für den redaktionellen Teil gilt, als auch für die Aufklärungsarbeit. Beides wird ohne einen großen Medienkonzern, einen Tourismusverband, eine Umweltschutzorganisation oder eine andere Institution umgesetzt, die uns finanziert. Und das ist auch super so!

Auf diesem Weg können wir genau so agieren, wie wir es möchten und mit unseren Berichten unabhängig bleiben. Für unsere Mission der Aufklärung, Sensibilisierung und die Anregung von Diskussionen ist es wichtig, dass wir niemandem verpflichtet sind. Wir wollen die Themen, die wir in den Bereichen Umwelt, Tourismus und Nachhaltigkeit für interessant und bedeutend halten, auch in Zukunft ohne Verpflichtung ansprechen können.

Als Teil unserer Community können Sie aktiv dabei helfen, die Aufklärung rund um die Gewässer der Kanaren zu verbreiten und somit für die Schönheit und vor allem für die Bedeutung des Meeres zu sensibilisieren. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Beliebte Posts

Sponsored by