Hundestrände auf Teneriffa - Urlaub mit Hund

Hier könnt Ihr mit Hund an den Strand


Hundestrände auf Teneriffa © Canarian Sea
Wer seinen Urlaub mit Hund auf Teneriffa verbringt, möchte mit seinem Vierbeinigen Freund natürlich auch ans Meer und stellt sich die Frage, wo er denn mit Hund an den Strand kann und ob es so etwas übergibt. Das können wir schon Mal bejahen, denn Teneriffa war die erste Insel der Kanaren, die einen Hundestrand eingeführt hat. Inzwischen hat Teneriffa sogar drei offizielle Hundestrände, die sich bei Güimar und bei Granadilla de Abona befinden. In Güimar ist es der Strand von El Puertitod de Güímar, und in Granadilla de Abona sind es die Strände El Cabezo und El Confital. 

 Es sind zwei Arten von Stränden: entweder mit feinem schwarzen Sand, oder aber grobkörniger, bestehend aus Kies und Sand.

Urlaub Kanaren – Inseln immer beliebter

Kanarenurlaub ist sehr gefragt

06.11.2016 - Die große PR-Kampagne der Kanaren trägt Früchte, wie die aktuellen Zahlen belegen. Immer mehr Europäer zieht es auf die Kanarischen Inseln, um hier Urlaub zu machen. Alleine in den ersten drei Quartalen 2016 waren es fast 10 Millionen Touristen, und die immer sehr starke Wintersaison steht erst noch aus. Der kanarische Gaststätten- und Hotelverband kann von einem Zuwachs von 13,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr berichten, obwohl man schon das letzte Jahr mehr als positiv beendete. Und ein Ende des Aufwärtstrends ist offenbar noch nicht in Sicht. 

Sponsored by

In eigener Sache: In jedem Bericht auf Canarian Sea stecken neben unserer Leidenschaft natürlich auch viel Zeit und Arbeit, was sowohl für den redaktionellen Teil gilt, als auch für die Aufklärungsarbeit. Beides wird ohne einen großen Medienkonzern, einen Tourismusverband, eine Umweltschutzorganisation oder eine andere Institution umgesetzt, die uns finanziert. Und das ist auch super so!

Auf diesem Weg können wir genau so agieren, wie wir es möchten und mit unseren Berichten unabhängig bleiben. Für unsere Mission der Aufklärung, Sensibilisierung und die Anregung von Diskussionen ist es wichtig, dass wir niemandem verpflichtet sind. Wir wollen die Themen, die wir in den Bereichen Umwelt, Tourismus und Nachhaltigkeit für interessant und bedeutend halten, auch in Zukunft ohne Verpflichtung ansprechen können.

Als Teil unserer Community können Sie aktiv dabei helfen, die Aufklärung rund um die Gewässer der Kanaren zu verbreiten und somit für die Schönheit und vor allem für die Bedeutung des Meeres zu sensibilisieren. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Beliebte Posts

All Time Favorits

Sponsored by