Sponsored by

Auf der Sonnenseite – Ein Blog zum Leben am Meer

Viele Menschen träumen davon, am Meer zu leben, was durchaus verständlich ist. Und es sind ganz besonders die Kanaren, auf auf denen sich viele Menschen diesen Wunsch erfüllen wollen. Während die Einen planen, ihren Lebensabend im gemäßigten Klima zu verbringen, planen die Anderen, sich auf den Kanarischen Inseln eine Existenz aufzubauen. Auch wir werden immer wieder gefragt, wie man so etwas denn am besten Umsetzen kann, denn nicht nur im Fernsehen ist Teneriffa ein sehr beliebtes Ziel bei diesem Vorhaben. Da es kein allgemeines Erfolgsrezept zum Auswandern gibt, möchten wir Euch heute ein Blog vorstellen, das sich genau diesem Thema widmet und zeigen will, welch verschiedene Wege die Menschen einschlagen, um am Meer leben zu können und ihren Traum zu verwirklichen. Und dabei gibt es tatsächlich so einige gute Tipps. 


 Wer schreibt das Blog? 


 Bei der Autorin handelt es sich um Eva, die sich diesen Traum selbst erfüllt hat und die Leser Schritt für Schritt an der Verwirklichung teilhaben lässt. Schließlich steht man morgen nicht auf und sagt: „Tschüss, ich lebe jetzt auf Teneriffa!“. Da steht ein langer Prozess voran und natürlich muss das Auswandern gut geplant werden, wenn es denn erfolgreich verlaufen soll. Aber nicht nur Eva selbst, auch andere Auswanderer schreiben an dem Blog quasi mit, denn Eva interviewt auch andere, die diesen Schritt gewagt haben, so dass sich Einblicke in verschiedene Wege ergeben.

 Und da wir das Blog selbst echt super finden, habe ich, Andi, auch gleich Mal für ein Interview bereit gestanden. Schließlich hat meine Schreiberei und meine Liebe zum Meer und der Insel dafür gesorgt, dass ich diese inzwischen allen Reisenden auf verschiedenen Wegen zeige. 

 Was findet sich auf dem Blog? 


 Das Blog unterteilt sich zunächst ein Mal in die Rubriken Auswandern, Arbeiten und Entdecken. Wer sich mit dem Leben am Meer beschäftigt, wird natürlich gerade die ersten zwei Kategorien interessant finden, denn hier wird gezeigt, woran so alles gedacht werden muss. Der Bereich Arbeit beschäftigt sich mit Themen wie Job-Sharing und anderen Bereichen, die gute Möglichkeiten für das Arbeiten auf Teneriffa zeigen, selbst wenn die Sprache noch nicht beherrscht wird. Wer sagt denn, dass man seine Arbeit nicht einfach mitnehmen kann? 

 Die Dritte Kategorie ist aber nicht weniger spannend, denn die neue Heimat wird natürlich auch erkundet, so dass sich hier eine stetig wachsende Anzahl an Tipps rund um Teneriffa ergibt, die einen schönen Einblick in das Leben und die Natur von Teneriffa bieten. Jeder wird hier seine eigenen Erfahrungen machen, aber es ist schön zu sehen, wie Eva die Insel Stück für Stück erkundet und alle daran teilhaben lässt. Daher ein großes Plus für die Arbeit! Aber macht Euch am besten selbst ein Bild. Der Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Hier geht zu AufDerSonnenseite.de

Keine Kommentare:

Sponsored by