Nicht träumen..., live erleben!

Besucher Award - Platz 1!

Es ist geschafft, Canarian Sea hat tatsächlich den ersten Platz in der Kategorie “Tiere” des Besucher-Awards in der Abstimmung für den Juni 2015 gewonnen. Ehrlich gesagt ein Erfolg, mit dem ich nicht gerechnet habe und der nur dank der Hilfe vieler fleißiger Voter möglich war, die zum größten Teil hier auf den Kanarischen Inseln sitzen und mich fleißig unterstützt haben. Aber auch aus dem Forum des Besucher-Awards kamen viele Stimmen, weshalb sich mein Dank natürlich auch in diese Richtung, sowie an alle anderen Unterstützer richtet. Was ich im Rahmen des Votings am besten fand, war das positive Feedback, dass mich von vielen Seiten erreichte, denn das zeigt mir, dass meine Arbeit auf dem richtigen Weg ist.



Qualifizierung für die Jahresabstimmung


Der Besucher Award hat natürlich mehr positive Effekte, als nur die Auszeichnung für die Homepage. Dazu gehört zum Beispiel die automatische Qualifikation für die Jahresendabstimmung am Anfang des nächsten Jahres, an der alle Monatsgewinner automatisch teilnehmen.


Hinzu kommt, dass der Bekanntheitsgrad von Canarian Sea durch die vielen Helfer deutlich gestiegen ist, was einem so jungen Projekt wie Canarian Sea natürlich wirklich weiter hilft und mir die Gewissheit gibt, dass geplante Aktionen, wie zum Beispiel Strandreinigungen, bei ihren Aufrufen deutlich mehr Menschen erreichen, was auch für die Schnorchelberichte und die Berichte über die Entwicklungen im Bereich des Schutzes der Haie und Rochen auf den Kanaren betrifft. Und eben hier gab es durch den Besucher Award schon enorm positives Feedback von allen Seiten.


Mehr Canarian Sea für Euch


Nach dem ich mich in der letzten Zeit sehr viel um die Vernetzung des Projekts gekümmert habe, steht jetzt in der schönen Jahreszeit natürlich mehr Inhalt für Euch an und ich der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt darauf, Euch noch mehr Strände und nebenher auch mehr Berichte vom Schnorcheln zu liefern. Ich werde also viel draußen unterwegs sein und versuchen, Euch möglichst viel über alles zu berichten, was die kanarischen Gewässer betrifft.


Ach ja, ein ganz besonderer Dank geht zuletzt noch an meine Freundin Sandra, die mich nach Kräften unterstützt :)

Und dann schauen wir Mal, wie sich Canarian Sea bis zur Jahresendabstimmung entwickelt. Und vielleicht gibt es dann dort ja noch einen Sieg :)

Keine Kommentare:

Nicht warten..., reisen!