Nicht träumen..., live erleben!

Urlaub und Delfine

Es wird Zeit, dass wir uns Mal wieder melden, denn die Arbeit und der dann anschließende Urlaub haben leider wenig Zeit übrig gelassen. Allerdings hatte der Urlaub, der auch Besuch aus Deutschland mit sich brachte, einen großen Vorteil, denn der Verhalf Mal wieder zu einer kleinen Bootsfahrt von Masca nach Los Gigantes, auf der sich zwar leider kein Hai, dafür aber wieder einige Delfine zeigten, die sich zusammen mit einigen Sturmtauchern auf der Jagd nach einem Fischschwarm befanden und unserem Boot einen kurzen Besuch abstatteten.


Das erfreuliche dabei war, dass sich in der Delfinschule auch einige Jungtiere befanden. Das erfreut mich um so mehr, als dass ich den Nachwuchs der Delfine auch im letzten Jahr bereits beobachten konnte und regelmäßiger Nachwuchs ein gutes Zeichen für ausreichend Nahrung ist. Die Gewässer rund um die Kanaren sind nun Mal leider nicht mehr so fischreich, wie sie es zu früheren Zeiten gewesen sind.


Nun ist der Urlaub auch rum und es geht hier weiter. In nächster Zeit erfahrt neues zu den geplanten Ölbohrungen in den kanarischen Gewässern, denn inwischen regt sich doch immer größer werdender Widerstand.

Keine Kommentare:

Nicht warten..., reisen!